1738

Produktion

Wo produzieren wir?

Um kreativ sein zu können, führen wir seit Juni 2013 einen kleines, feines und buntes Geschäftslokal in den alten wunderschönen Gewölbegemäuern inmitten der Alpenstadt Innsbruck.
Genauer gesagt im ältesten Stadtteil Innsbrucks, dem Stadtteil  "Anpruggen" (Stadtteil Mariahilf und St.Nikolaus) oder auch inzwischen "die Perle Innsbrucks" genannt.
In reizvoller Lage direkt am Inn haben sich inzwischen besondere kleine Gastlokale, Handwerksbetriebe und Kunstschaffende in einem multikulturellen Miteinander angesiedelt.
Inmitten der historischen und malerischen Häuserzeile, auch beliebtes Fotomotiv eines jeden, befindet sich der  Ziwi store.  Das Tor zur Altstadt ist mit der Innbrücke ebenso in 2 Gehminuten erreichbar.

Was poduzieren wir?

Das Ausgangsmaterial ist Viskosejersey, eine natürliche, angenehme, atmungsaktive, besonders elastische und hautfreundliche Textilie, die sich hervorragend für Ziwi's Produktpalette eignet. 
Unsere farbenfrohe Produktpalette reicht von Accessoires (Stirnbändern, Hauben, Halsschläuchen, Arm-/Beinlingen, Handschuhen, Bandanas, Chalkbags ...) bis hin zur bequemen Bekleidung, wie Oberteile, Röcke, Kleider, Hosen etc.
Alle Textilien werden zum Teil aus Deutschland oder den Niederlanden zugekauft oder selbst entworfen.

individuelles Eigendesign:

Dazu entwickeln wir eigene Designs, die wir in langjähriger Zusammenarbeit mit einem deutschen Unternehmen digital auf Viskosejersey drucken lassen. Dieser deutsche Familienbetrieb mit langlähriger textiler Tradition steht für Sorgfalt bei der Herstellung von bedruckten Stoffen.
Bedruckt werden die Stoffe als Meterware mittels Inkjetmaschinen im Digitaldruckverfahren. Unsere Designs entwickeln wir z.B. aus eigenen Fotos unserer sportlichen Aktivitäten, von Motiven, Hütten, Gipfeln, Alpenblumen, Alpentieren, Sprüchen, Schildern etc. in der Natur - in den Tiroler Bergen.
Coole Collagen aus fernen Ländern (z.B. von einem Surftrip), witzige Tiroler Redewendungen oder auch eigene Acrylbilder von Ziwi lassen wir bedrucken. Auch grafische verrückte Designs lieben wir und erweitern das ganze Jahr über unser Stofflager mit vielen neuen bedruckten Textilien.

Wie produzieren wir?

Wir produzieren in flexibler Arbeitseinteilung, weil wir der Meinung sind, dass das Arbeiten am meisten Spass macht, wenn wir zu 100% motiviert sind. Kreativ sein kann man nicht auf Knopfdruck, deshalb gönnen wir uns ausreichend Zeit auch während der Woche, um in die Natur zu gehen oder Sport zu betreiben. Das öffnet unsere Sinne und das Ergebnis sieht man in den individuellen Produkten und im Umgang mit unseren Kunden.
So haben wir uns für die Öffnung des Geschäftes an einem Wochentag, den Donnerstag entschieden, um an diesem Tag NUR für den Kunden da zu sein, um ihn richtig zu beraten und auch Zeit für einen kurzen Plauderer zu haben.
Natürlich kann der Kunde auch an anderen Tagen gerne einen Termin nach seinen Zeitvorstellungen vereinbaren.

Umweltbewusstsein steht bei uns ganz oben ...

wir gehen zu Fuss oder mit dem Rad  zur Arbeitsstätte
die bestellte Ware aus dem onlineshop liefern wir mit dem Rad zur Post sowie die Ware für unsere Sporthändler in Innsbruck ebenso
wir produzieren zu 100% in Innsbruck, ... made in Tirol
wir beziehen alle notwendigen Materialien, Maschinen sowie Textilien zu ca.90% aus Österreich und Deutschland, zu ca. 10% aus der EU , um weite Anlieferungen zu meiden
sämtliche größere Stoffreste verarbeiten wir zu Schlüsselanhängern, somit reduzieren wir unseren Müll.
Stoffballen oder kleinere Stoffreste, die wir nicht mehr benötigen, stellen wir der Kreativwerkstätte nebenan (Werkstatt für Menschen mit Behinderung) zur Verfügung. Daraus basteln sie wunderschöne kleine Dinge, die sie selbst verkaufen. Somit dient es einem  guten Zweck!
für den Digitaldruck der Eigendesigns werden von der deutschen Firma, bei denen wir unsere Stoffe drucken lassen, ausschließlich ungiftige Farben und Chemikalien verwendet. Der Digitaldruck benötigt auch heutzutage einen erheblich geringeren Wasser- und Energieverbrauch als der Rotationsdruck. Zudem hält eine Wasserrecycling-Anlage den Wasserverbrauch niedrig.
Die Textilien und die Tinten für die Drucke erfüllen damit die bei direktem Hautkontakt maßgeblichen Vorgaben des OEKO-TEX Standard 100. 
Das in den Stoff eingebrachte Finish verleiht die erforderlichen Gebrauchseigenschaften für den späteren Verwendungszweck, wie z.B. anitiallergisch, atmungsaktiv, antistatisch, hautsympathisch, weichfließend und leicht wasserabweisend.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK