Menü überspringen

Zahlung/Lieferung/Rückgabe

ZAHLUNG:

Entscheiden Sie sich für eine der bequemen Möglichkeiten:

Vorauskasse oder Paypal

 
Per Vorauskasse:
Bei dieser Zahlungsmethode überweisen Sie uns den Rechnungsbetrag vorab und wir versenden Ihre Bestellung nach Zahlungseingang.
Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag unter Angabe der Rechnungsnummer auf folgendes Konto:
 
Kontoinhaber: Sabine Richter  
Institut: Raiffeisen Landesbank Tirol
IBAN: AT403600000000664474
BIC/SWIFT: RZTIAT22
 


Sie bekommen eine Vorausrechnung mit unserer Bankverbindung. Nach Ihrer Zahlung/Überweisung erfolgt die Lieferung! Ihre bestellten Artikel werden für Sie 14 Tage reserviert. Erfolgt in dieser Zeit kein Geldeingang stornieren wir Ihren Auftrag.

 
Per Paypal:
PayPal ist ein eBay-Unternehmen für schnelle, sichere und unkomplizierte Onlinezahlungen.
 
 
LIEFERUNG:
 
ziwi.at erbringt alle Lieferungen und Leistungen gegenüber seinen Kunden ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Die bestellte Ware wird nach Eingang des Betrages innerhalb von 14 Werktagen versendet. Falls dieser Lieferzeitraum nicht möglich ist, wird der jeweilige Liefertermin schriftlich per E-Mail dem Käufer mitgeteilt. Fehlende Artikel werden versandkostenfrei nachgeliefert.
ziwi.at bemüht sich um eine möglichst schnelle Lieferung.
Die Ware wird per Post bzw. GLS verschickt.

 

RÜCKGABE:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb 14 Tagen in Textform (Brief oder E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen.
Die Rücktrittsfrist beträgt 14 Werktage, wobei der Samstag nicht als Werktag mitzählt. Die Rücktrittsfrist beginnt mit Erhalt der Ware durch den Konsumenten.
Die Rücksendekosten übernimmt der Käufer. Rücksendungen immer ausreichend mit der dazugelegten Originalrechnung frankieren.
Unfrei eingesandte Rücksendungen können nicht angenommen werden.

Die Ware muss in einwandfreiem Zustand an folgende Adresse zurückgesandt werden:

ziwi.at
Ziwi Richter
Mariahilfstrasse 14
A-6020 Innsbruck

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie die empfangene Leistung ganz, teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.
Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

 

 

 

 

© ziwi.at - Tiroler Feinheiten, Ziwi Richter | Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedingungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk
Service & Info / Zahlung/Lieferung/Rückgabe
0 Artikel im Warenkorb | Mein Konto
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK